Suchergebnisse

64 News in der Kategorie "DFB-Bundesgericht"
Sortierung: Neueste zuerst | Nach Relevanz


13. Oktober 2021, 12:15 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht ändert Strafmaß für Saarbrückens Erdmann Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat das Strafmaß für Dennis Erdmann vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken in mündlicher Verhandlung nach entsprechendem Antrag auch des DFB-Kontrollausschusses geändert. Die noch bis Ende der ursprünglichen Sperrzeit am 25. Oktober ausstehenden zwei Spiele wurden bis zur Beendigung der laufenden Spielzeit 2021/2022 zur Bewährung ausgesetzt;... Tags: Dennis Erdmann , 1. FC Saarbrücken , 3. Liga
13. Oktober 2021, 09:30 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht verhandelt Berufung des Saarbrückers Erdmann Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt heute ab 10.30 Uhr im Frankfurter Hermann-Neuberger-Haus mündlich die Berufung des Spielers Dennis Erdmann vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts. Geleitet wird die Sitzung von Achim Späth, dem Vorsitzenden des DFB-Bundesgerichts.   Erdmann war am 13. September vom... Tags: Dennis Erdmann , 1. FC Saarbrücken , 3. Liga
26. August 2021, 17:15 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist Wolfsburger Berufung zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am heutigen Donnerstag in mündlicher Verhandlung die Berufung des VfL Wolfsburg gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts vom 16. August zurückgewiesen. Das Sportgericht hatte dem Einspruch des SC Preußen Münster gegen die Wertung des DFB-Pokalspiels gegen den VfL Wolfsburg (1:3 nach Verlängerung) stattgegeben und eine... Tags: VfL Wolfsburg , Preußen Münster , DFB-Pokal
26. August 2021, 08:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Umwertung des Pokalspiels: Berufungsverhandlung in Frankfurt Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt heute (ab 13.30 Uhr) in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main mündlich die Berufung des VfL Wolfsburg gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 16. August 2021. Das Sportgericht hatte dem Einspruch des SC Preußen Münster gegen die Wertung des DFB-Pokalspiels gegen den VfL Wolfsburg (1:3 nach Verlängerung) stattgegen und eine... Tags: VfL Wolfsburg , Preußen Münster , DFB-Pokal
26. Juli 2021, 17:20 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist Revision von Blau-Weiß 1890 Berlin zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Revision des Oberligisten Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 Berlin gegen das Berufungsurteil des Verbandsgerichts des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) vom 23. Juni 2021 als teilweise unzulässig verworfen und als unbegründet zurückgewiesen. Das heißt in der Konsequenz, dass der vom BFV gemeldete Landespokalsieger BFC Dynamo am DFB-Pokal teilnimmt... Tags: Blau-Weiß 90 Berlin , DFB-Pokal
23. April 2021, 16:10 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist Uerdinger Beschwerde gegen Punktabzug zurück Nach dem Spielausschuss und dem Präsidium hat nun als letzte Instanz auch das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Beschwerde des Drittligisten KFC Uerdingen gegen den Abzug von drei Punkten zurückgewiesen. Der DFB-Spielausschuss hatte am 12. Februar 2021 den Punktabzug aufgrund des Uerdinger Antrags auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beschlossen und dem... Tags: KFC Uerdingen , 3. Liga
24. Februar 2021, 17:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht weist Berufung der Würzburger Kickers zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat heute im schriftlichen Verfahren die Berufung des FC Würzburger Kickers gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts in Sachen Einspruch gegen das Darmstadt-Spiel zurückgewiesen und damit die Vorinstanz bestätigt. Das DFB-Sportgericht hatte am 25. Januar 2021 den Einspruch der Würzburger Kickers gegen die Wertung des am 19.... Tags: Würzburger Kickers , 2. Bundesliga
28. August 2020, 17:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist abermals Verwaltungsbeschwerde Münsters zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im schriftlichen Verfahren die letzte noch anhängige Verwaltungsbeschwerde von Preußen Münster als unbegründet zurückgewiesen. Diese hatte sich gegen den Beschluss des DFB-Spielausschusses vom 17. Juli 2020 gewendet, mit dem Münsters Antrag auf Zulassung zur 3. Liga für die Spielzeit 2020/2021 zurückgewiesen wurde.   Bereits in... Tags: Preußen Münster , 3. Liga
04. August 2020, 14:45 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht reduziert Rostock-Geldstrafe Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im schriftlichen Verfahren eine Geldstrafe gegen Hansa Rostock reduziert. Der Drittligist hatte gegen zwei zuvor vom DFB-Sportgericht verhängte Geldstrafen in Gesamthöhe von 45.525 Euro Berufung eingelegt.   Während das Bundesgericht wegen der Vorfälle im Spiel bei Carl Zeiss Jena am 3. November 2019 keinen Grund zur Änderung des... Tags: Hansa Rostock , 3. Liga , Rostock , Deutschland
29. Juli 2020, 15:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht weist Münsters Berufung gegen Meppen-Spiel zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im schriftlichen Verfahren die Berufung von Preußen Münster gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts bezüglich der Spielwertung der am 1. Juli 2020 in der 3. Liga ausgetragenen Begegnung mit dem SV Meppen als unbegründet zurückgewiesen. Damit bestätigte das Bundesgericht das Urteil des Sportgerichts, wonach die Spielwertung... Tags: Preußen Münster , 3. Liga