Suchergebnisse

64 News in der Kategorie "DFB-Bundesgericht"
Sortierung: Neueste zuerst | Nach Relevanz


22. Juli 2020, 15:15 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist drei Berufungen von Preußen Münster zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im schriftlichen Verfahren die Berufungen von Preußen Münster gegen drei vorangegangene Urteile des DFB-Sportgerichts bezüglich Spielwertungen als unbegründet zurückgewiesen. Das betrifft im Einzelnen die 2:3-Niederlage in der 3. Liga beim FC Bayern München II vom 3. Juni 2020 sowie die beiden 0:1-Niederlagen beim Chemnitzer FC vom 16.... Tags: Preußen Münster , 3. Liga
16. Juli 2020, 17:15 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist weitere Münster-Beschwerde zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Verwaltungsbeschwerde von Preußen Münster gegen die Ansetzung der Spieltage 35 bis 38 der 3. Liga als unbegründet zurückgewiesen. In den vergangenen Wochen hatte das DFB-Bundesgericht bereits die beiden Verwaltungsbeschwerden Münsters gegen die Ansetzung der Spieltage 28 und 29 sowie der Spieltage 30 bis 34 als unbegründet... Tags: Preußen Münster , 3. Liga , Deutschland
06. Juli 2020, 17:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB weist weitere Münster-Einsprüche zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat heute die Verwaltungsbeschwerde von Preußen Münster gegen die Ansetzung der Spieltage 30 bis 34 der 3. Liga als unbegründet zurückgewiesen. Bereits am vergangenen Freitag hatte das Bundesgericht den Widerspruch Münsters gegen den Beschluss des DFB-Bundestags, die Saison in der 3. Liga fortzusetzen, als unbegründet zurückgewiesen.  ... Tags: Preußen Münster , 3. Liga
03. Juli 2020, 17:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Münster-Widerspruch zurückgewiesen Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat heute den Widerspruch von Preußen Münster gegen den Beschluss des DFB-Bundestags, die Saison in der 3. Liga fortzusetzen, als unbegründet zurückgewiesen.   Achim Späth, der Vorsitzende des DFB-Bundesgerichts, sagt dazu: "Damit bleibt es bei den auf dem Spielfeld erzielten Ergebnissen. Preußen Münster kann den sportlichen Abstieg... Tags: Preußen Münster , 3. Liga
03. Juli 2020, 14:15 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht verhandelt Rostock-Berufung Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am Mittwoch, 29. Juli 2020, ab 14 Uhr im Frankfurter Hermann-Neuberger-Haus mündlich die Berufung des Drittligisten Hansa Rostock gegen zwei vom DFB-Sportgericht verhängte Geldstrafen in Gesamthöhe von 45.525 Euro. Geleitet wird die Sitzung von Achim Späth, dem Vorsitzenden des DFB-Bundesgerichts.   Das Sportgericht hatte... Tags: Hansa Rostock , 3. Liga , Rostock , Deutschland
11. Juni 2020, 11:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Preußen Münster: Verwaltungsbeschwerde zurückgewiesen Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat eine Verwaltungsbeschwerde des Drittligisten Preußen Münster gegen einen Beschluss des DFB-Spielausschusses vom 30. Mai als unbegründet zurückgewiesen. Gegenstand des Verfahrens war die Ansetzung des 28. und 29. Spieltags der 3. Liga durch den Spielleiter der 3. Liga sowie die Ablehnung einer hiergegen gerichteten Beschwerde durch den... Tags: Preußen Münster , 3. Liga
08. Mai 2020, 17:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Kontrollausschuss zieht Berufung gegen HSV- und St. Pauli-Urteil zurück Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die am 22. Januar 2020 beim DFB-Bundesgericht eingelegte Berufung gegen die beiden Urteile des DFB-Sportgerichts in Sachen Hamburger SV und FC St. Pauli wieder zurückgezogen. Damit sind die beiden Sportgerichts-Urteile vom 17. Januar 2020 nunmehr rechtskräftig.   Dr. Anton Nachreiner, der Vorsitzende des DFB-Kontrollausschusses,... Tags: Hamburger SV , FC St. Pauli
21. Februar 2020, 15:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht weist Jena-Berufungen zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt hat in mündlicher Verhandlung die vier Berufungen des Drittligisten FC Carl Zeiss Jena gegen vier vom DFB-Sportgericht am 6. Januar 2020 verhängte Urteile zurückgewiesen. Achim Späth, der Vorsitzende des DFB-Bundesgerichts, sagt nach der Sitzung dazu: "Die Berufungen waren zurückzuweisen, da die Verurteilungen jeweils auch wegen...
14. Februar 2020, 17:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht verhandelt Fall Jena Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am Donnerstag ab 11 Uhr im Frankfurter Hermann-Neuberger-Haus mündlich die Berufung des Drittligisten FC Carl Zeiss Jena gegen vier vom DFB-Sportgericht verhängte Urteile. Geleitet wird die Sitzung von Achim Späth, dem Vorsitzenden des DFB-Bundesgerichts.   Das Sportgericht hatte Jena am 6. Januar 2020 wegen insgesamt sechs...
22. Januar 2020, 15:30 Uhr //  DFB-Bundesgericht Kontrollausschuss geht bei HSV und St. Pauli in Berufung Der kontrollausschuss/">Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat beim DFB-Bundesgericht Berufung gegen die beiden Urteile des DFB-Sportgerichts in Sachen Hamburger SV und FC St. Pauli eingelegt. Dr. Anton Nachreiner, der Vorsitzende des DFB-Kontrollausschusses, sagt: "Unserer Meinung nach sind die ausgesprochenen Geldstrafen zu gering für die Vorkommnisse im Stadion. Deshalb... Tags: Hamburger SV , FC St. Pauli , 2. Bundesliga , Deutschland