Suchergebnisse

64 News in der Kategorie "DFB-Bundesgericht"
Sortierung: Neueste zuerst | Nach Relevanz


06. Dezember 2019, 13:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht Halle zieht Berufung beim DFB-Bundesgericht zurück Der Hallesche FC hat beim Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) seine Berufung gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 18. November 2019 zurückgezogen. Damit ist das Urteil des Sportgerichts rechtskräftig, das den Einspruch des Vereins gegen die Wertung des Drittligaduells vom 21. September 2019 gegen Preußen Münster auch in mündlicher Verhandlung zurückgewiesen hatte.   Den... Tags: Hallescher FC , Preußen Münster , 3. Liga
19. November 2019, 15:30 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht stellt Verfahren ein - KSC zahlt Geldbuße Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat heute in Frankfurt am Main nach mündlicher Verhandlung das Berufungsverfahren gegen den Zweitligisten Karlsruher SC gegen Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 3000 Euro eingestellt. Die Zahlung soll an die DFB-Kulturstiftung gerichtet und - sofern möglich - für Fankultur- und Erinnerungsarbeit verwendet werden.   Zur Verhandlung kamen... Tags: Karlsruher SC
08. November 2019, 17:30 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht verhandelt Fall KSC Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am Dienstag, 19. November 2019, ab 12.30 Uhr im Frankfurter Hermann-Neuberger-Haus mündlich die Berufung des Zweitliga-Aufsteigers Karlsruher SC gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts vom 8. August 2019. Geleitet wird die Sitzung von Achim Späth, dem Vorsitzenden des DFB-Bundesgerichts.   Der KSC war vom... Tags: Karlsruher SC , 2. Bundesliga
28. April 2019, 16:00 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht terminiert Verhandlung gegen Becker Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die mündliche Berufungsverhandlung gegen Robin Tim Becker von Drittligist Eintracht Braunschweig terminiert. Am 30. April 2019 ab 12 Uhr tagt das Gremium unter Vorsitz von Oskar Riedmeyer, dem stellvertretenden Vorsitzenden des DFB-Bundesgerichts, in Frankfurt in Sachen Becker.   Becker hatte Einspruch gegen das vorangegangene Urteil... Tags: Robin Becker , Eintracht Braunschweig , 3. Liga
03. April 2019, 12:45 Uhr //  DFB-Bundesgericht Hertha-Profi Ibisevic zieht Berufung vor Bundesgericht zurück Vedad Ibisevic hat während der mündlichen Verhandlung vor dem Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt seine Berufung gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts zurückgezogen. Damit ist das Sportgerichts-Urteil vom 25. März 2019 rechtskräftig, wonach der Spieler des Bundesligisten Hertha BSC wegen eines unsportlichen Verhaltens zu einer Sperre von drei...
22. Januar 2019, 16:20 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht weist Hansa Rostocks Berufung zurück Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt hat in mündlicher Verhandlung die Berufung des Drittligisten Hansa Rostock gegen das vorangegangene Urteil des DFB-Sportgerichts zurückgewiesen. Damit bleibt die am 20. November 2018 wegen dreier Fälle eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger verhängte Geldstrafe in Höhe von 38.350 Euro bestehen. Bis zu 13.000 Euro davon... Tags: Hansa Rostock
12. Dezember 2018, 16:25 Uhr //  DFB-Bundesgericht Bundesgericht modifiziert Dortmund-Urteil Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt hat das nach den Zuschauer-Vorkommnissen während des Bundesligaspiels bei der TSG Hoffenheim am 22. September 2018 ergangene Sportgerichts-Urteil gegen Borussia Dortmund vom 2. November 2018 im schriftlichen Verfahren in einem Punkt geändert. Danach gilt das bis zum Ende der Spielzeit 2021/2022 für Pflichtspiele gegen Hoffenheim... Tags: Borussia Dortmund
25. September 2018, 14:25 Uhr //  DFB-Bundesgericht Mannheim-Berufung: Punktabzug bleibt – Änderungen bei Geldstrafe und Auflagen Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt hat heute in der mündlichen Berufungsverhandlung gegen den Regionalligisten Waldhof Mannheim den Abzug von drei Punkten für die laufende Saison bestätigt. Modifiziert wurden hingegen die Höhe der Geldstrafe und eine Auflage.   Die Geldstrafe wurde von 40.000 auf 25.000 Euro gesenkt, wobei davon ein Betrag von 7000 Euro für... Tags: Waldhof Mannheim
21. September 2018, 14:10 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht ändert Willems-Urteil Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt hat in mündlicher Berufungsverhandlung das zuvor vom DFB-Sportgericht gegen den Spieler Jetro Willems vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ergangene Urteil geändert. Es belegte den Niederländer mit einer Sperre von zwei Bundesligaspielen und einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro. Zuvor war er vom Sportgericht zu drei... Tags: Jetro Danovich Sexer Willems , Eintracht Frankfurt , Bundesliga
18. Mai 2018, 13:50 Uhr //  DFB-Bundesgericht DFB-Bundesgericht hebt Urteil des Verbandsgerichts des WDFV auf Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat auf die Revision des DFB-Kontrollausschusses hin das Urteil des Verbandsgerichts des Westdeutschen Fußballverbands vom 07.02.2018 aufgeboben und das Verfahren an das Verbandsgericht des WDFV zurückverwiesen.   Gegenstand des Verfahrens sind Vorkommnisse beim Meisterschaftsspiel der Oberliga Westfalen zwischen dem SV Lippstadt 08 und der...